1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13

Bergsportführer

Sehr geehrte Besucher,

auf diesen Seiten erhalten Sie sämtliche Informationen über die Tiroler Bergsportführer. Zu diesen zählen die Berg- und Schiführer, Berg- und Schiführeranwärter, Bergwanderführer, Sportkletterlehrer, Canyoning- und Schluchtenführer.

Ausbildung zum Mountainbike Guide

Allgemein Infos:

Die Ausbildung zum Mountainbike Guide ist in Tirol nicht gesetzlich geregelt, daher muss man sich nicht unbedingt für diesen Bereich ausbilden lassen. Es werden aber von sehr vielen Bergsportführern in diesem speziellen Segment Angebote zusammengestellt und beworben. So werden zum Beispiel für Kunden Technikkurse, Gipfelbesteigungen, Hike and Bike - Angebote,  Alpenüberquerungen oder komplette Gebietsdurchquerungen mit dem Bike von Kollegen durchgeführt. 

Dies bedeutet aber auch, dass man sich in diesem Fachbereich als Spezialist anbietet, was ein gewisses Fachwissen voraussetzt und vom Kunden auch erwartet wird. Aus diesem Grund und aus versicherungstechnischen Gründen empfiehlt der Tiroler Bergsportführerverband allen Kollegen, die solche oder ähnlich Angebote für ihre Kunden anbieten, sich ausbilden zu lassen.

Die Versicherung des Verbandes:

In der Versicherung des Tiroler Bergsportführerverbandes sind geringe Zusatzangebote im Bikebereich in der allgemeinen Bergsportführerversicherung inkludiert (z.B. Hike and Bike). Wer aber größere Bikeangebote anbietet (z.B. Alpenüberquerungen, Ausbildungskurse usw.) sollte eine Zusatzversicherung abschließen, wie sie auf der Homepage unter Service / Versicherungen zu finden ist.

Bikeausbildung für Bergsportführer

Bikehow bietet für Bergsportführer auch dieses Jahr wieder eine Bikeguideausbildung für Guides an. 
Eingeladen sind Bergführer, Bergwanderführer, sowie Canyoningführer aus allen österreichischen Bundesländern sowie dem benachbarten Ausland. Die Ausbildung findet in Zusammenarbeit mit  unseren Bergführerkollegen und Bike-Spezialisten Markus Emprechtinger und Paul Mair statt.

Bikeausbildung für Nicht-Bergsportführer

Bikehow bietet für Nicht-Bergsportführer auch dieses Jahr wieder eine Bikeguideausbildung an. 

Am Modul 1 für Einsteiger in die Berufswelt des Bikeguides, kann ohne Vorkenntnisse teilgenommen werden.
Die Teilnahme am Modul 2, für das Führen anspruchsvoller Biketouren und den Betrieb einer Bikeschule, kann nur nach bestandenem Modul 1 und darauffolgender, bestandener Eignungsprüfung erfolgen.

Anmeldungen bitte direkt unter:

https://xhow.info/bikeguide-ausbildung/

 
 
1
2
3
4
5
6
7

Kontakt

Tiroler Bergsportführerverband
Mentlgasse 2
6020 Innsbruck

+43 664 191 60 26

E-Mail schreiben