Bergsportführer

Sehr geehrte Besucher,

auf diesen Seiten erhalten Sie sämtliche Informationen über die Tiroler Bergsportführer. Zu diesen zählen die Berg- und Schiführer, Berg- und Schiführeranwärter, Bergwanderführer, Sportkletterlehrer, Canyoning- und Schluchtenführer.

Moderne Bouldertechniken

Die Trainingsmöglichkeiten werden besser und die Art Boulder zu bauen hat sich sehr stark verändert, auf diesen Trend wollen wir in dieser Fortbildung eingehen.

Zielgruppe
Sportkletterlehrer

Veranstalter
Tiroler Bergsportführerverband

Termine
So, 17.11.2019, 08:00 Uhr - 17:00 Uhr


Das Klettern hat sich in den letzten Jahren, auch aufgrund der immer zahlreicher werdenden Boulderhallen, sehr stark entwickelt. Die Trainingsmöglichkeiten werden besser und die Art Boulder zu bauen hat sich sehr stark verändert. In modernen Boulderhallen wird farbrein geschraubt und der Stil geht sehr stark in Richtung „Parkour“, dynamisch oder schwungerhaltendes Klettern. Auf diesen Trend wollen wir in dieser Fortbildung eingehen und euch ein paar Vorschläge für den methodischen Aufbau von solchen dynamischen Techniken vorstellen.

Außerdem gibt es ein Update zu den meisten, aktuell am Markt befindlichen Sicherungsgeräten und deren Einteilung sowie den Wiederständen Ohm und Bauer damit ihr auch hier wieder auf dem aktuellsten Stand der Technik seid.

Wann:                         

Sonntag, den 17. November 2019, 8:00 Uhr

Anmeldeschluss:        

11. November 2019

Ort:                             

Kletterzentrum Innsbruck

Inhalt:                         

08:00 – 09:00 Uhr      moderne Boulder-/dynamische Techniken Theorie
09:15 – 12:15 Uhr      moderne Bouldertechniken Teil1 / Technik Grundlagen Teil1 Praxis
12:15 – 13:15 Uhr      Mittagspause
13:15 – 14:45 Uhr      Sicherungsgeräte Update
15:00 – 18:00 Uhr      moderne Bouldertechniken Teil2 / Technik Grundlagen Teil2 Praxis

Zielgruppe :                

Berg- und Skiführer, Sportkletterlehrer

Beginn:                       

08:00 Uhr, Kletterzentrum Innsbruck

Anmeldung bis:          

Anmeldung mit Namen, Geburtsdatum, Adresse und E-Mailadresse unter markus.schwaiger@alpenverein.at bis spätestens 11. November

Ausrüstung:               

passend zur Fortbildung

Hinweis:                     

Laut dem Tiroler Landesgesetzblatt für das Bergsportführerwesen ist nach § 13 Absatz 2 jeder Berg- und Skiführer und Sportkletterlehrer verpflichtet, alle vier Jahre an einer Fortbildung teilzunehmen.

Download Ausschreibung

 
 
1
2
3
4
5
6
7

Kontakt

Tiroler Bergsportführerverband
Postfach 28
A-6450 Sölden

+43 (0)5254 / 300 65

E-Mail schreiben