1
2
3
4
5
6
7
8
9

Bergsportführer

Sehr geehrte Besucher,

auf diesen Seiten erhalten Sie sämtliche Informationen über die Tiroler Bergsportführer. Zu diesen zählen die Berg- und Schiführer, Berg- und Schiführeranwärter, Bergwanderführer, Sportkletterlehrer, Canyoning- und Schluchtenführer.

Die Tiroler Bergsportführer

Zu den Tiroler Bergsportführern gehören die Berg- und Schiführer, Bergwanderführer, Sportkletterlehrer Canyoning- und Schluchtenführer. Auf Grund ihrer umfangreichen Ausbildung und gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungen bieten sie ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und können somit das Risiko bei den einzelnen Touren auf ein Minimum reduzieren. Dennoch kann es trotz sorgfältiger Planung und Tourenführung immer wieder unvorhersehbare Ereignisse geben, die nicht im Ermessen des Führers liegen. Deshalb ist eine kritische Selbsteinschätzung jedes einzelnen Teilnehmers vor Beginn einer Tour unerlässlicher.

Berg und SchiführerInnen:

Tirols Berg- und SchiführerInnen sind Profis in allen Bereichen. Egal ob Hütten- oder Schneeschuhwanderungen, Klettertouren oder Sportklettertraining, Berg- oder Hochtouren, Gletscherwanderungen oder Eisfallklettereien, Schitouren oder Variantenabfahrten ja sogar Canyoningtouren werden von ihnen professionell organisiert und durchgeführt, wenn sie eine spezielle Ausbildung durchlaufen haben. Sie sind in allen Disziplinen des alpinen Geländes kompetente Begleiter und ermöglichen dem Gast das ersehnte Erfolgs- und Naturerlebnis. Überlassen Sie daher die Planung Ihrer Wunschtour im In- und Ausland einen Berg und Schiführer.

BergwanderführerInnen:

Bergwanderführer gibt es solange wie Berg- und Skiführer. Als der Alpinismus noch in den Kinder(berg)schuhen steckte, machte allerdings niemand einen großen Unterschied. Damals begleiteten ortskundige Einheimische Pioniere auf ihren ersten naturkundlichen Expeditionen zu den schönsten Naturschauplätzen in den Alpen. Ihr Bergwanderführer kennt sehr viel lohnende Touren. Überlassen Sie daher die Planung Ihrer Bergwanderung im In- und Ausland einem Bergwanderführer.  

Canyoning- und SchluchtenführerInnen:

Schluchten wurden und werden durch die Urkräfte der Natur geformt. Diese Urlandschaften und das faszinierende Element Wasser üben seit alters her eine große Anziehungskraft auf die Menschen aus. Daher ist Canyoning ein außergewöhnliches Naturerlebnis in einer unbekannten, verborgenen und teilweise spektakulären Bergwelt. Die Tiroler Schluchtenführer (Canyoningführer) bieten auf Grund ihrer umfangreicher Ausbildung in dieser alpinen Sportart viel unterschiedliche Canyoningtouren im In- und Ausland an.

Sportkletterlehrer:

Beim Sportklettern stehen im Gegensatz zum alpinen Klettern die sportlichen Aspekte des Kletterns im Vordergrund. Es geht nicht mehr um das Erreichen eines Gipfels oder um das Durchsteigen einer steilen, hochalpinen Wand. Es geht hauptsächlich darum, die eigene sportliche Leistungsgrenze und Fitness immer weiter zu steigern und Kletterrouten, meist nur kurze Strecken in hohen Schwierigkeitsgraden, zu überwinden. Diese Ziele und Wünsche zu erreichen hilft Ihnen der Tiroler Sportkletterlehrer.

Industriekletterer:

Das Betätigungsfeld eines ausgebildeten Höhenarbeiters und Seilzugangstechnikers erstreckt sich von speziellen Seilzugangs- und Positionierungstechniken in großer Höhe an Gebäuden oder Felsstrukturen bis hin zu schwierigen Arbeiten in unwegsamen Tiefen wie Schachten oder Schluchten. So werden von unseren ausgebildeten Höhenarbeitern und Seilzugangstechnikern schnell und sicher sämtliche Wartungs-, Reinigungs-, Erneuerungs- und Montagearbeiten sowie Inspektionen, beispielsweise an Industrieanlagen, Windkraftanlagen, Glasfassaden, Fassaden, Brücken, Kirchtürmen, Stadiondächern und Masten, ausgeführt. Unsere ausgebildeten Höhenarbeiter und Seilzugangstechniker besitzen meist auch noch andere Ausbildungen (z.B. Canyoningführer, Berg- und Schiführer usw.), die es ihnen erlauben besonders schwierige Arbeiten auszuführen und Gefahrenbereiche zu betreten. Nutzen Sie den Mehrfachnutzen unserer Spezialisten im Bereich Höhenarbeit und Seilzugangstechnik.

 
 
1
2
3
4
5
6
7

Kontakt

Tiroler Bergsportführerverband
Postfach 28
A-6450 Sölden

+43 (0)5254 / 300 65

E-Mail schreiben