Bergsportführer

Sehr geehrte Besucher,

auf diesen Seiten erhalten Sie sämtliche Informationen über die Tiroler Bergsportführer. Zu diesen zählen die Berg- und Schiführer, Berg- und Schiführeranwärter, Bergwanderführer, Sportkletterlehrer, Canyoning- und Schluchtenführer.

Versicherungen des Tiroler Bergsportführerverbands

Hier findet Ihr als Mitglieder des Tiroler Bergsportführerverbandes verschiedene Versicherungen, die Ihr für eure unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche zusätzlich zu der allgemeinen Bergsportführerversicherung abschließen könnt.

Industrieklettern - Haftpflichtversicherung für Höhenarbeiter und Seilzugangstechniker

Diese Haftpflichtversicherung können nur Mitglieder abschließen welche die Ausbildung zum Höhenarbeiter und Seilzugangstechniker des Levels 1, 2 oder 3 beim Österreichischen und Schweizer Bergführerverband absolviert haben.

Versicherungssummen:

EUR 8,000.000,-- je Polizze, insgesamt für sämtliche dem Rahmenvertrag angehörigen Einzelpolizzen zusammen maximal EUR 32.000.000,-- pro Versicherungsjahr (=3-faches Aggregate Limit)

Selbstbehalt:

In jedem Schadenfall fix EUR 500,--

Vertragsdauer:

Jahresvertrag

Folgende Punkte werden von dieser Versicherung abgedeckt:

  • Felsräumungen, Sicherungs- u. Kontrollarbeiten
  • Bau –u. Unterhaltungsarbeiten (Montagen/Demontagen) z.B. an Seilbahnanlagen, Windkraftanlagen, Freileitungsmasten u. Antennenanlagen.
  • Bau-, Unterhalts-, u. Reinigungsarbeiten an Gebäuden, Industrieanlagen, Brücken und Hochkaminen
  • Bauwerkschutz
  • Forst- u. Baumpflege
  • Gerüst-, Bühnen-, u. Tribünenbau
  • Klettersteigbau, Kletteranlagen und Seilparcours
  • Arbeiten in beengten Räumen, befahren von Behältern, Schächte, Rohrleitungen, Tanks und Silos
  • Erstellen von generellen Sicherheitskonzepten und Evaluierungen für Seilzugangstechnik und Arbeiten in der Höhe
  • Rettungen in allen Bereichen von Höhenarbeiten und Seilzugangstechniken
  • Planung und Ausführung von Anschlageinrichtungen EN 795
  • Schulungen und Ausbildungen für Höhenarbeiten und Seilzugangstechniken
  • Schulungen von PSA- und PSAgA 
  • Überprüfung von PSA und PSAgA
  • usw. was den Fachbereich Hohenarbeit und Seilzugangtechnik betrifft 

Formular für den Antrag:

Download Antrag für die Versicherung

Antrag kann bei:

Allianz Agentur Lener
Bundesstraße 8
6111 Volders
GISA:21602399

Lehner Thomas
Mobil: +43 664 3002616
Email: llnzlnrcc

Gerald Steiner 
Mobil: +43 676 7543310
Email: grldstnrllnzt

Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
A-1130 Wien, Hietzinger Kai 101-105
FN 34004g, Handelsgericht Wien
UID: ATU 1536 4406
www.allianz.at

Mountainbikeguide - Haftpflichtversicherung für ausgebildete Mountainbikeguide

Diese Haftpflichtversicherung können nur Mitglieder abschließen welche die Ausbildung zum Mountainbikeguide beim Österreichischen Bergführerverband oder bei BIkehow - Klaus Kranebitter absolviert haben.

Versicherungssummen:

EUR 6,000.000,-- je Polizze

Selbstbehalt:

10%, mind. EUR 180, max. EUR 1.450

Vertragsdauer:

10 Jahresvertrag

Folgende Punkte werden von dieser Versicherung abgedeckt:

  • befahren von Bikeparks
  • befahren von Naturstrecken
  • befahren von Forststraßen und öffentlichen Straßen
  • befahren von Singeltrails
  • befahren von Wanderwegen
  • führen und begleiten von Gruppen bei individuellen Bikerouten und -strecken
  • Gebietsdurchquerungen und -führungen von Gruppen
  • Alpenüberquerungen mit Gruppen
  • Technik- und Ausbildungskurse für Radfahrer und Mountainbiker

Formular für den Antrag:


Antrag kann bei:

Allianz Agentur Lener
Bundesstraße 8
6111 Volders
GISA:21602399

Lehner Thomas
Mobil: +43 664 3002616
Email: llnzlnrcc 

Gerald Steiner 
Mobil: +43 676 7543310
Email: grldstnrllnzt

Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
A-1130 Wien, Hietzinger Kai 101-105
FN 34004g, Handelsgericht Wien
UID: ATU 1536 4406
www.allianz.at

Unfallversicherung für Bergsportführer

Diese Unfallversicherung können nur Mitglieder abschließen welche die Ausbildung zum Berg- und Schiführer, Bergwanderführer, Schluchten- und Canyoningführer, Sportkletterlehrer absolviert haben.

Versicherungssummen:

Dauernde Invalidität: EUR 100.000,-- 
Unfalltod: EUR 50.000,--
Unfallkosten: EUR 5.000,--
Bergungskosten: EUR 50.000,--

Jahresbruttoprämie pro Person:

EUR 60,-- (bei doppelter Versicherungsleistung 120,--)

Formular für den Antrag:

Download Antrag für die Versicherung

Antrag kann bei:

Allianz Agentur Lener
Bundesstraße 8
6111 Volders
GISA:21602399

Lehner Thomas
Mobil: +43 664 3002616
Email: llnzlnrcc 

Gerald Steiner 
Mobil: +43 676 7543310
Email: grldstnrllnzt

Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft
A-1130 Wien, Hietzinger Kai 101-105
FN 34004g, Handelsgericht Wien
UID: ATU 1536 4406

www.allianz.at

Polizze Haftpflichtversicherung Bergsportführerverband

Der Tiroler Bergsportführerverband hat eine neue Haftpflichtversicherung abgeschlossen!

Sehr geehrte BergsportführerInnen!

Der Tiroler Bergsportführerverband hat für Sie als ordentliches Mitglied schon seit Längerem eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen! Hier die einzelnen Punkte der Polizze. 

Download Haftpflichtversicherung Allianz

Betriebsunterbrechungsversicherung für Berg- und Schiführer (BUFT)

Versicherung im Fall von Krankheit oder Unfall

Seit nunmehr acht Jahren besteht für alle hauptberuflichen Berg- und Schiführer die Möglichkeit, das Risiko der Betriebsunterbrechung im Fall einer Krankheit oder eines Unfalles zu versichern! Vor Beginn der nächsten Saison sollte wieder einmal daran gedacht werden, welche finanziellen Folgen ein längerer Betriebsstillstand infolge von Krankheit oder Unfall hervorruft.

Das Versicherungsprodukt ist bezüglich Versicherungszeiten und Versicherungssummen flexibel. Das bedeutet, dass auch nur einzelne Saisonen versichert werden können.

Wichtig: 

Diese Versicherung ist eine Betriebsausgabe und kann daher voll steuerlich geltend gemacht werden! Das bedeutet, dass die Versicherungsprämie vom Finanzamt als Betriebsausgabe akzeptiert wird und daher den steuerpflichtigen Gewinn mindert!

Details und Infos bekommt ihr bei Versicherungsmakler Hans Peter Lindner:
EFM Großkirchheim
Mobil: +43 699 11116166
Telefon: +43 4825 26766

Email: peter.lindner@efm.at

 
 
1
2
3
4
5
6
7

Kontakt

Tiroler Bergsportführerverband
Postfach 28
A-6450 Sölden

+43 (0)5254 / 300 65

E-Mail schreiben